Liebe Mitglieder,

die Situation der Corona-Epidemie hat sich in den letzten Tagen weiterhin zugespitzt, so dass wir ein bundesweites Kontaktverbot zur Verhinderung einer noch größeren Verbreitung des Coronavirus in Deutschland haben. Wir wollen hoffen, dass nicht noch drastischere Maßnahmen auf uns zu kommen und wir so bald wie möglich wieder zu einem normalen Leben zurückkehren können.

Der CfBrH hat bereits am 18. März Sonderregelungen für Wurfabnahmen zur Vermeidung des persönlichen Kontaktes zwischen Zuchtwart und Züchter erlassen. Es hat sich gezeigt, dass die Maßnahmen zum richtigen Zeitpunkt getroffen wurden (siehe Anhang). 
Die Nachweise über Besuche von kynologischen Veranstaltungen des CfBrH sind bis auf Weiteres nicht zwingend erforderlich.Unbeschadet von behördlichen Einschränkungen sollten Zuchtstättenabnahmen im CfBrH bis auf Widerruf unterbleiben. 

Ebenso werden auch bis auf Weiteres keine Körungen oder Einzelkörungen durchgeführt.


Ich bitte um Verständnis, dass der CfBrH auch nur das von seinen Züchtern und Ehrenamtlichen fordern kann, was wir auch mit gutem Gewissen verantworten können. Darüber hinaus besteht sicherlich kein Zweifel daran, dass wir  schwierigen Zeiten entgegengehen, die sich natürlich auch auf die Welpennachfrage auswirken werden. Somit sollte es sich jeder Züchter in der momentanen Situation gut überlegen, ob er aktuell eine Hündin belegen lassen möchte.

Bleiben Sie gesund und hoffen eine baldige Rückkehr in ein normales Leben

Claus-Peter Fricke
Präsident

 

Hier Download der Sonderregelung für Wurfabnahmen während der Corona Pandemie

 

Liebe Mitglieder des CfBrH,

nachdem einige scheinbar noch nicht verstanden haben, wie ernst es mit der Coronakrise ist, muss ich mein Unverständnis darüber äußern. Wir stehen kurz vor einer bundesweiten Ausgangssperre und einige Mitglieder beschweren sich, dass der Club die Körungen nicht regelt, weil sie ihre Hündin jetzt belegen lassen müssen, unglaublich!

Im Namen des Präsidiums 
Claus-Peter Fricke

 

Liebe Mitglieder des Clubs für Britische Hütehunde,


die rasante Ausbreitung des Coronavirus stellt derzeit viele Menschen vor eine besondere Herausforderung und eine Ausnahmesituation, die es in dieser Form bei uns noch nie gegeben hat.
Die Ereignisse und Auswirkungen des Coronavirus nehmen täglich zu, so dass auch der Termin der ordentliche Hauptversammlung vom 4./5. April 2020 aufgehoben und auf einen noch unbekannten Termin und Ort verschoben wird.
Die neusten staatlichen Entscheidungen über Schul- und Kitaschließungen, Veranstaltungsverbote, Empfehlungen Besuche, soziale Kontakte und Familienfeiern einzuschränken, lassen keinen anderen verantwortungsvollen Entschluss zu, als die HV terminlich zu verschieben.
Aus heutiger Sicht ist auch kaum zu prognostizieren, wann wir zu einem normalen Leben zurückkehren können. Sicherlich haben wir auch alle Probleme im Privat- und Berufsleben zu bewältigen und wir wissen nicht, was noch durch die Corona-Krise auf uns zukommt. Das Clubleben tritt verständlicherweise erstmal in den Hintergrund. Die Clubveranstaltungen und Ausstellungen sind für die nächsten Wochen auf Eis gelegt, und wir wollen hoffen, dass wir bald wieder zu einem normalen Leben zurückkehren können. Die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen sind viel schwerwiegender und haben verständlicherweise Priorität.
Ein neuer HV-Termin wird bei Planungssicherheit im Clubreport und den Webseiten des Clubs veröffentlicht. Die Tagesordnung und der Stand der Anträge bleibt unverändert.

Bleiben sie gesund und behalten Sie Ihre positive Zuversicht.

Claus-Peter Fricke

Präsident

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus COVID-19 müssen leider einige Ausstellungen abgesagt oder verschoben werden.

 

CACIB Offenburg (14. + 15.03.2020)
Die vom 14. - 15. März 2020 geplante internationale Rassehundeausstellung auf dem Messegelände in Offenburg wird verschoben. Hinsichtlich der Terminabstimmung befinden sich die Organisatoren der Messe Offenburg und der VDH in Abstimmung. Weitere Informationen erhalten Besucher und Aussteller in den nächsten Tagen.

Informatiuonen sollten auch unter https://www.messe-offenburg.de/de/rassehunde und http://vdh-bw.de/ verfügbar sein.

 

CACIB Chemnitz (28. + 29.03.2020)
Die CACIB Chemnitz, für den 28. und 29.03.2020 geplant, entfällt 
Infos dazu unter http://www.vdhsachsen.de 

 

CAC Vilsbiburg der Landesgruppe Bayern Süd (18.04.2020)
Die für den 18.04.2020 geplante CAC in Vilsbiburg fällt aktuell ohne Ersatztermin aus
Weitere Informationen unter http://cfbrh-bayern-sued.de

 

CACIB Lingen (18. + 19.04.2020)
Die für den 18.+19.04.2020 geplante CACIB Lingen fällt aktuell aus. Ein Ersatztermin wird gesucht.
Weitere Infos unter  http://www.vdh-weser-ems.de

 

CAC Dallmin/Karstädt - Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern (09.05.2020)
Die für den 09.05.2020 geplante CAC in Dallmin/Karstädt fällt ohne Ersatztermin aus
Weitere Infos unter http://www.cfbrh-lgmv.de/

 

CAC Hirschaid der Landesgruppe Bayern Nord (17.05.2020)
Die für den 17.05.2020 geplante CAC in Hirschaid fällt aktuell ohne Ersatztermin aus
Weitere Infos unter https://www.cfbrh-lg-bayern-nord.de

 

CAC Magdeburg - LG Sachsen Anhalt (23.05.2020)
Die für den 23.05.2020 geplante CAC in Magdeburg fällt aktuell ohne Ersatztermin aus
Weitere Infos unter: http://britische-huetehunde.de

 

CAC Waghäusel-Wiesental der Landesgruppe Baden-Pfalz (24.05.2020)
Die für den 24.05.2020 geplante CAC Waghäusel-Wiesental fällt aktuell ohne Ersatztermin aus
Weitere Infos unter: http://www.cfbrh-baden-pfalz.de

 

Euro-OES-Show 2020 Miesbach (31.05.2020)
Die für den 31.05.2020 geplante Euro-OES-Show fällt aus und wird voraussichtlich am 16.05.2021 stattfinden
Weitere Infos unter: https://www.eurooesshow2020.com/neuigkeiten

Corgi-Spezialausstellung in Bad Salzhausen (06.06.2020) 
Die für den 06.06.2020 geplante Corgi-Spezialausstellung in Bad Salzhausen fällt aktuell ohne Ersatztermin aus
Weitere Infos unter http://www.cfbrh-hessen.de

 

CAC in Bad Salzhausen (07.06.2020) 
Die für den 07.06.2020 geplante CAC in Bad Salzhausen fällt aktuell ohne Ersatztermin aus
Weitere Infos unter http://www.cfbrh-hessen.de

Aktualisierte Einladung zur

Ordentlichen Hauptversammlung des Clubs für Britische Hütehunde e.V.

am 4./5. April 2020, Hotel „Zur Schmiede“, Ziegenhainer Straße 26, 36304 Alsfeld

Beginn: Samstag, 4. April 2020, 14.00 Uhr
Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit sowie der Wahl- und Stimmberechtigten
  3. Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Rechenschaftsbericht des engeren Präsidiums
  6. Kassenbericht der komm. Leiterin des Fachbereichs Finanzen
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Diskussion zu den Berichten
  9. Entlastung des Präsidiums
  10. Wahl eines/r Wahlleiters/in und der Helfer/innen
  11. Wahl des Präsidiums
  12. Wahl eines/r Kassenprüfer/in sowie zwei Vertreter/innen
  13. Wahl des/der Tierschutzbeauftragten und deren Vertreter/in

Fortsetzung: Sonntag, 5. April 2020, 09.30 Uhr

14. Vorstellung von Möglichkeiten einer DNA-Zuchtdatenbank
      (Referent Herr Bauer, Laboklin)
15. Anträge zu Satzungs- und Ordnungsänderungen
16. Behandlung sonstiger Anträge
17. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge und Aufnahmegebühren
18. Verschiedenes
 

Interessierte Mitglieder sind als Gäste herzlich willkommen. Wir bitten jedoch wegen der Räumlichkeiten um Anmeldung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! spätestens bis zum 15. März 2020.

Anträge zu Satzungs- und Ordnungsänderungen oder sonstige Anträge können in Schriftform (eingescannt) von den Mitgliedern des erweiterten Präsidiums bei der Geschäftsstelle per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 20. Februar 2020 eingereicht werden. Die Anträge werden bis spätestens 6. März 2020 an die Mitglieder des erweiterten Präsidiums gesendet und zwei Wochen vor der ordentlichen Hauptversammlung auf der Webseite des CfBrH veröffentlicht.

gez. Claus-Peter Fricke

             Präsident

   
© Club für Britische Hütehunde e.V.