Das Jahr 2019 startete gleich mit einem besonderen Event, der Clubsieger-Jubiläumsschau am 20. Januar 2019 in der Ostwestfalenhalle in Verl-Kaunitz. Mit einem Spitzenmeldeergebnis von 343 Britischen Hütehunden wurde die diesjährige Ausstellungssaison eröffnet. Am Tag zuvor wurde das Jubiläum zum 130-jährigen Bestehen des Club für Britische Hütehunde gefeiert. Frau Hedwig Mense wurde für ihre 50-jährige aktive Mitgliedschaft in Vorstands- und Präsidiumsämtern sowie für ihre 40-jährige Tätigkeit als Spezialzuchtrichterin der Britischen Hütehunde vom Präsidenten geehrt. Die LG Westfalen danke Frau Mense mit einem Bild ihres ersten Collie Rüden, Don Cortez of Dunsinane. Mitglieder des engeren und erweiterten Präsidium waren der Einladung zum Festabend gefolgt und der Präsident Claus-Peter Fricke konnte auch darüber hinaus unseren Ehrenpräsiden Peter Borchers mit Gattin begrüßen.

2019 01 19 Clubsieger Verl Ehrung
Manchmal sagen Bilder mehr als 1000 Worte. Frau Hedwig Mense wird für ihre
langjährigen Verdienste rund um und im Club von unserem Präsidenten geehrt.

 2019 01 20 Clubsieger Verl BIS
Best in Show wurde der Bobtail "Ch. Argovian livin on Love"

2019 01 20 Clubsieger Verl IMG 0305
Beste Stimmung auf dem Festabend

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Britischen Hütehunde,

das neue Jahr startet gleich mit großen Ereignissen für unseren Club. Anlässlich des 130-jährigen Jubiläums des Club für Britische Hütehunde e.V., der 1889 als Mainzer Collie-Klub gegründet wurde, hatte sich die Landesgruppe Westfalen bereit erklärt, die diesjährige Clubsiegerschau auszurichten und mit einem entsprechenden Festabend zu feiern.

Dafür ein herzliches Dankeschön an den Vorstand und die vielen Helfer vor und hinter den Kulissen, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben. Besonders hat es mich gefreut, dass dieser Event einen würdigen Rahmen für den ehrenvollen Abschied aus dem aktiven Richterleben von Frau Hedwig Mense bot. Hedwig Mense trat 1969 in den Club für Britische Hütehunde ein, war mit ihrem Mann Otto Mense Gründungsmitglied der Landesgruppe Westfalen und züchtete erfolgreich Collies unter dem Zwingernamen „von Don Cortez“, nach ihrem ersten Importrüden „Don Cortez of Dunsinane“. Seit 1979 bis jetzt, 2019, also 40 Jahre, nahm sie als Spezialzuchtrichterin für unsere Britischen Hütehunde aktiv an der Entwicklung unserer Rassen teil. Als Zuchtwartin, Vorstandsmitglied, 1. Vorsitzende der LG Westfalen und Leiterin des Zuchtrichterwesens war sie in der Vergangenheit stets ehrenamtlich in die Gestaltung unseres Clublebens eingebunden. Als Trägerin der Goldenen Ehrennadel mit Kranz und Ehrenmitglied des Clubs wurde Hedwig Mense am Festabend noch mit einem Gemälde ihres geliebten Collie Rüden „Don Cortez of Dunsinane“ von der Landesgruppe überrascht und konnte noch einmal einen Zinnteller mit der Gravur „Für besondere Verdienste im Club für Britische Hütehunde“ entgegennehmen.

Eine eindrucksvolle Situation war es für mich am Festabend, dass neben Hedwig Mense als Ehrenmitglied, unsere Vizepräsidentin Erika Heintz als Ehrenvorsitzende der Landesgruppe Hamburg und unser Ehrenpräsident Peter Borchers die weitreichende Treue und Verbundenheit durch Jahrzehnte langes ehrenamtliches Engagement verkörperten. Auch scheint es zu belegen, dass Leute, die sich im Club engagieren, ihre Freizeit und oft auch die Nerven für den Club aufreiben, scheinbar dadurch in gewisser Weise länger jung bleiben.

Abgerundet wurde das Event durch eine liebevoll gestaltete Festzeitschrift zum 130-jährigen Jubiläum über die Historie des Clubs. Alle 18 Landesgruppen haben Fotos von früher und heute mit entsprechenden Beiträgen eingesandt. Die Rassebetreuer haben sich mit den jeweiligen Rassen vorgestellt. Ich möchte mich ganz herzlich für die Mitarbeit bei den Erstellern der Artikel bedanken. Ein ganz besonderer Dank für die organisatorische und redaktionelle Arbeit gilt Sarah Boyd sowie Annette Klarmann für das Layout.

Die Festzeitschrift ist bei der Leiterin Öffentlichkeitsarbeit zum Preis von 3 Euro plus 2 Euro Porto und Versand erhältlich. Die Einzahlung bitte auf das Hauptclub Konto (siehe links) vornehmen. In der Hoffnung auf ein hundefreundliches Winterwetter, viel Freude mit unseren Vierbeinern und weniger Shitstorm in den sozialen Medien, wünsche ich allen einen guten Start ins neue Jahr.

Ihr Claus-Peter Fricke

Präsident

   
© Club für Britische Hütehunde e.V.