WDS2017 LogoMit über 31 000 Hunden aus 330 verschiedenen Rassen und aus 73 Nationen und mit rund 90 000 Besuchern machte die World Dog Show 2017 in Leipzig ihrem Namen alle Ehre.
Eigentlich sollte sie dieses Jahr in Quito, Ecuador, stattfinden, das aber kurzfristig abgesagt hatte, so dass der VDH viel weniger Zeit zur Vorbereitung dieses riesigen Ereignisses hatte, als eigentlich für so eine Mammutaufgabe notwendig gewesen wäre. Die letzte Weltausstellung in Deutschland fand im Jahr 2003 in Dortmund statt, und hatte damals mit 18.700 Hunden schon einen Rekord aufgestellt.

Schnell zeigten sich in der Vorbereitung auch einige Unterschiede zu "normalen" Ausstellungen neben der Größe des Events, und gleichzeitig wollte der VDH auch neueste Technik an den Start bringen, um zu zeigen, wie die Ausstellung der Zukunft aussehen kann. Das Ringpersonal bekam beispielsweise Tablets zur Verfügung, so dass der Ergebnisdienst sofort online zur Verfügung stehen würde. Um eine fehlerfreie Handhabung der Tablets sicherzustellen und um die Helfer auf die WDS vorzubereiten, bot der VDH Schulungen an. Eine fand in Leipzig statt, an der unsere Helfer aus der LG Sachsen und diesem Umfeld teilnahmen. Eine weitere Schulung fand in Dortmund statt. Um einen schnellen, informativen und für Zuschauer nachvollziehbaren Ablauf zu gewährleisten, setzte der VDH zudem auf das vereinfachte FCI-Bewertungssystem ohne Bericht.

Wir waren dabei!

WDS2017 Banner

Ein Großevent der besonderen Art hat uns die letzten Tage voll im Griff gehabt. In der Messe Leipzig betreuten wir sowohl auf der German Winner Show als auch auf der World Dog Show 2017 die Ausstellungsringe der vom Club für Britische Hütehunde vertretenen Rassen. Selbstverständlich waren wir auch mit unserem immer gut besuchten Infostand vor Ort. Schon jetzt können wir sagen, dass es ein voller Erfolg war und allen Helferinnen und Helfern unser Dank gilt, denn ohne sie wäre ein so reibungsloser Ablauf nicht möglich gewesen. In den kommenden Tagen berichten wir noch ausführlich in Bild und Text über die WDS 2017. Dazu benötigen wir noch ein wenig Zeit, um alle Bilder zu erhalten und zu sichten.

Willkommen auf unserer neuen Homepage. Ihre Wünsche der Vergangenheit und auch unsere Anforderungen an die Funktionalität unserer Homepage haben es erforderlich gemacht, die Seite technisch neu zu gestalten. Neben der teilweise neuen Struktur in der Navigation haben wir bereits zum Start auch einige neue Module integriert, welche das Auffinden von wichtigen Informationen erleichtern sollen.

  • Neu ist der komplette Bereich "Veranstaltungen"
    Hier möchten wir zukünftig in neuem Design alle wichtigen Termine verwalten und unseren Mitgliedern und Teilnehmern zur Verfügung stellen. Auch ist es dort möglich, Termine direkt zu übermitteln, welche nach Prüfung dann direkt im Kalender verfügbar sind. Auch Änderungen können so übermittelt werden.
  • Ein neues Formular für unsere Züchter ermöglicht es auf einfache Art, an allen relevanten Stellen ihre Deck- und auch Wurfmeldungen durchzuführen.
  • Auch der Menüpunkt "Download" ist vollkommen neu aufgebaut und schafft eine Verzeichnisstruktur, in der zukünftig alle Dokumente und Dateien an einer zentralen Stelle zu finden sind.
  • Weitere Anpassungen an die unterschiedlichen Benutzeroberflächen wurden gemacht. So ist es weiterhin möglich, mit allen Bildschirmauflösungen und Endgeräten, egal ob Smartphone, Tablet oder PC auf alle Bereiche der Seite zuzugreifen.

Auch alt bewährte Elemente sind dabei nicht verloren gegangen. So ist selbstverständlich unsere Zuchtbuchdatenbank und die nach Rasse sortierte Übersicht der Deck- und Wurfmeldung weiterhin verfügbar.

Neue Elemente sind in Planung und werden in den kommenden Wochen und Monaten hinzugefügt.

Einen wichtigen Hinweis gibt es dann aber doch noch: Durch den technisch bedingten Umzug zu einem neuen Provider kann es in den kommenden 3-4 Tagen zu Störungen kommen. Sollten Sie also nicht wie gewohnt die gesuchten Inhalte vorfinden oder eine eMail wurde nicht beantwortet oder kommt gar zurück, dann versuchen sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut. 

Für die Webmaster der Landesgruppen noch der Hinweis, dass direkte Links auf die alte Seite nach dem erfolgten Umzug nicht mehr funktionieren. Kontrollieren Sie daher ihre Seiten auf "defekte Links" und erneuern diese zu gegebener Zeit. Bitte warten Sie damit aber noch bis ca. zum 17.11.2017, bis alle Server komplett umgestellt sind, bzw. die Webadresse nicht mehr mit s7020...... beginnt, sondern wie gewohnt mit cfbrh.de.

Nun wünschen wir viel Spaß und nehmen natürlich gerne Ihre Hinweise entgegen, falls sich hier und da doch noch der Fehlerteufel eingeschlichen hat oder wichtige Inhalte nicht auffindbar sind. Ihre Hinweise richten Sie gerne an den Webmaster oder an das Präsidium Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Wir trauern um

das Ehrenmitglied im Club für Britische Hütehunde

Inge Harth

die kurz nach ihrem 82. Geburtstag von uns gegangen ist.

Seit 1957 war sie Mitglied im Club für Britische Hütehunde, gehörte zu den Gründungsmitgliedern der heutigen Landesgruppe Niedersachsen und war über viele Jahre aktiv in der Vorstandsarbeit.

Vor 59 Jahren begann ihre züchterische Tätigkeit, als sie ihre Zuchtstätte unter dem Namen „... vom Ihlpol“ eintragen ließ und, in der 1961 der erste Wurf Kurzhaar Collies in Deutschland fiel. Aus ihrer Zuchtstätte kamen in den Folgejahren zahlreiche Welt- und Bundessieger sowie Internationale Champion Hunde. Der Rasse der Kurzhaar Collies galt zeitlebens ihr ganzes Engagment. An sie hatte sie ihr Züchterherz verloren. Ohne Inge Harths beharrlichen, couragierten und immer am Fortbestand der Rasse, Kurzhaar-Collie, orientierten Einsatz, wären Hunde dieser Rasse heute nicht so zahlreich anzutreffen. Für viele Züchter war Inge Harth eine Mentorin, die mit ihren Erfahrungen und ihrem umfangreichen Wissen half, eigne Kurzhaar-Collie Zuchten aufzubauen.

Sie wird uns allen in guter Erinnnerung bleiben.

Der Vorstand

der Landesgruppe Niedersachsen

Bitte wenden Sie sich bezüglich Championbestätigungen und Terminschutzanträgen bis auf Weiteres an die Geschäftsstelle des Clubs für Britische Hütehunde, Frau Erika Heintz.

Dieses Wochenende (22.04. und 23.04.2017) fande im Rahmen der Hauptversammlung auch die Neuwahlen des Präsidiums statt.

2017 04 22 Praesidiumswahlen 02
17 von den 18 Landesgruppen waren anwesend

   
© Club für Britische Hütehunde e.V.