Wir trauern um

das Ehrenmitglied im Club für Britische Hütehunde

Inge Harth

die kurz nach ihrem 82. Geburtstag von uns gegangen ist.

Seit 1957 war sie Mitglied im Club für Britische Hütehunde, gehörte zu den Gründungsmitgliedern der heutigen Landesgruppe Niedersachsen und war über viele Jahre aktiv in der Vorstandsarbeit.

Vor 59 Jahren begann ihre züchterische Tätigkeit, als sie ihre Zuchtstätte unter dem Namen „... vom Ihlpol“ eintragen ließ und, in der 1961 der erste Wurf Kurzhaar Collies in Deutschland fiel. Aus ihrer Zuchtstätte kamen in den Folgejahren zahlreiche Welt- und Bundessieger sowie Internationale Champion Hunde. Der Rasse der Kurzhaar Collies galt zeitlebens ihr ganzes Engagment. An sie hatte sie ihr Züchterherz verloren. Ohne Inge Harths beharrlichen, couragierten und immer am Fortbestand der Rasse, Kurzhaar-Collie, orientierten Einsatz, wären Hunde dieser Rasse heute nicht so zahlreich anzutreffen. Für viele Züchter war Inge Harth eine Mentorin, die mit ihren Erfahrungen und ihrem umfangreichen Wissen half, eigne Kurzhaar-Collie Zuchten aufzubauen.

Sie wird uns allen in guter Erinnnerung bleiben.

Der Vorstand

der Landesgruppe Niedersachsen

Bitte wenden Sie sich bezüglich Championbestätigungen und Terminschutzanträgen bis auf Weiteres an die Geschäftsstelle des Clubs für Britische Hütehunde, Frau Erika Heintz.

Dieses Wochenende (22.04. und 23.04.2017) fande im Rahmen der Hauptversammlung auch die Neuwahlen des Präsidiums statt.

2017 04 22 Praesidiumswahlen 02
17 von den 18 Landesgruppen waren anwesend

Die Richteranwärter Frau Evelyn Stotuth (Bearded Collies und Old English Sheepdog), Frau Sarah Boyd (Shelties, Welsh Corgi Cardigan und Welsh Corgi Pembroke), Herr Michael Wirth (Erweiterungsprüfung für Border Collies und Old English Bobtails) haben ihre Prüfungen bestanden.

 2017 02 25 Richterpruefung Tostedt

 

   
© Club für Britische Hütehunde e.V.